New York

Broadway – Musicalwelt der Superlative

19. Juli 2008

Wenn man an New York denkt, kommt einem auch automatisch der Broadway in den Sinn. Der Broadway ist ein Theaterviertel am Times Square in New York, und viele Künstler starteten ihre Karriere hier. Unter anderem schafften Berühmtheiten wie Katharine Hepburn, Grace Kelly, James Dean, Robert Redford, Burt Lancaster und Marlon Brando den Sprung von der Theaterbühne nach Hollywood.

Das Viertel besteht aus ingesamt rund 40 verschiedenen großen und einer Vielzahl von kleineren Theatern. Viele Musicals und Theaterstücke feierten am Broadway große Erfolge, darunter zum Beispiel „Das Phantom der Oper“, „Cats“, „Der König der Löwen“, „Die Westside Story” und „Mamma Mia“. Das älteste Theater am Times Square ist das Empire Theater, welches im Jahr 1893 erbaut wurde. Vor allem zwischen 1910 und 1930 gab es am Broadway in New York viele Neueröffnungen von Theatern.

Nach der Erfindung des Tonfilmes erlebten die Theater am Broadway eine tiefe Krise, so dass hohe Investitionen für neue Produktionen notwendig waren. In den 80-er Jahren gab es dann erneut eine Krise, so dass mehrere Theater in dieser Zeit geschlossen werden mussten. Inzwischen erfreuen sich die Aufführungen am New Yorker Broadway jedoch wieder großer Beliebtheit. Der Broadway hat eine Gesamtlänge von mehr als 20 Kilometer und ist somit die längste Straße New Yorks. Die Straßen in diesem Viertel sind allesamt in einem Kreuzmuster angeordnet, lediglich der Broadway verläuft schräg zu den übrigen Straßen und erstreckt sich von Manhattan bis nach Harlem. Neben den ursprünglichen großen Aufführungen am Broadway gibt es noch die so genannten Off-Broadway Aufführungen, welche in kleineren Theatern in New York stattfinden. Es handelt sich dabei um Stücke, welche es nicht auf die großen Bühnen geschafft haben, sie werden dann im kleineren Rahmen dem Publikum präsentiert. Viele große Schauspieler haben am Anfang ihrer Karriere bei solchen Aufführungen ihre ersten Erfahrungen gesammelt. Während die Eintrittspreise am Broadway etwa zwischen 75 und 130 $ liegen, erhält man Karten für die kleineren Aufführungen bereits für Preise zwischen 20 und 50 $.



Kommentar